fair · sauber · hochwertig · langlebig · transparent

Der Respekt gegenüber dem Leben hat Vorrang – immer und überall.

„There is no beauty in the finest cloth if it makes hunger and unhappiness.“ (Mahatma Gandhi)

 

Wir produzieren unsere Textilien nach unseren eigenen Prinzipien – fair, sauber, hochwertig, langlebig und transparent – und das kompromisslos. Auch wenn wir damit als Unternehmung nicht auf Linie mit wirtschaftlichen Interessen handeln, wollen wir nicht andere Menschen oder unser aller Zuhause ausbeuten um damit Profit zu machen oder zu maximieren. Der Respekt gegenüber dem Leben hat Vorrang – immer und überall.

 

Lokal produzieren – global Wissen teilen

Wir investieren in die Zukunft der Erde. Wenn Du mitmachen willst, bist zu herzlich willkommen. Mit dem Kauf unserer Produkte unterstützt Du unsere Interpretation eines guten Geschäftes.

 

Diese 5 Prinzipien sind untrennbar in unserem Entwicklungs- und Herstellungsprozess verwurzelt:

 

fair

„Fast fashion isn‘t free. Someone somewhere is paying.“ (Lucy Siegle)

Wir lassen ausschließlich in Ländern produzieren, die gute Arbeitsbedingungen für alle Beteiligten garantieren, sowohl durch Gesetze wie auch durch tatsächlich vorhandenen Schutz – so nah wie möglich an Deutschland – sowohl in örtlicher wie auch in rechtlicher Nähe.

Niemand kann kontrollieren was passiert, wo er nicht ist.

Kein Auftraggeber kann tatsächlich wissen unter welchen Bedingungen Ware für ihn hergestellt wird. Alle Mechanismen der Steuerung und Kontrolle wirken nicht, wenn auch nur ein Mensch sich bemüht lediglich den Anschein zu erwecken, aber gegensätzlich handelt. Die Wahrscheinlichkeit hierfür wird vor allem von zwei Faktoren beeinflusst: vom möglichen persönlichen Vorteil und vom vorhandenen Schutz gegen die Ausnutzung. In den typischen Billiglohnländern begünstigen beide Faktoren den Missbrauch. Der erreichbare Profit ist enorm und Arbeiter haben kaum Chancen auf Schutz ihrer Rechte, selbst wenn sie gesetzlich verankert sind.

 

sauber

„Ecology is boring for the same reason that destruction is fun.“ (Don DeLillo)

Wir setzen bei der Produktion ausschliesslich auf erfahrene Hersteller, die unter umweltbewussten Bedingungen – wiederum geschützt durch anspruchsvolle rechtliche Vorgaben und wo sinnvoll, durch verantwortungsvolle Siegel bescheinigt – produzieren. Um Transportwege zu minimieren beauftragen wir nur Hersteller möglichst nah an Deutschland.

 

hochwertig

„It is better to have fewer things of quality than too much expendable junk.“ (Rachel Zoe Rosenzweig)

Die langfasrige Pima Biobaumwolle, die wir für unseren Oberstoff verwenden, wächst in Israel  und in den USA. Damit sind wir in der Lage die höchsten Ansprüche an unseren Stoff zu erfüllen – verbunden mit einem angenehmen Tragekomfort. Die Verarbeitung der Biobaumwolle, des Garns und des Stoffes überlassen wir nur erfahrenen Herstellern, die mit jedem Arbeitsschritt die natürliche Reinheit und Erlesenheit bewahren.

 

langlebig

„Buy less, choose well, make it last.“ (Vivienne Westwood)

Der schlichte Schnitt unserer Blusen und Hemden garantiert eine maximale Entschleunigung der zeitlosen Ästhetik. Die hohe Qualität unserer Produkte stellt Langlebigkeit sicher – auch bei häufigem Tragen, das durch den angenehmen Tragekomfort begünstigt wird.

 

transparent

„It is difficult but not impossible to conduct strictly honest business.(Mahatma Gandhi)

Wir legen unseren Herstellungsprozess offen. Damit wollen wir erreichen, dass jeder Kunde sich vor dem Kauf ein ehrliches Bild von unseren Produkten machen kann. Wir und jeder unserer Hersteller sind jederzeit prüfbar.

Nicht nur, dass volle Transparenz unser Verständnis von gegenseitigem Vertrauen ist, möchten wir damit auch andere anregen sich unserer Philosophie anzupassen. Wir helfen gerne allen, die sich ernsthaft dafür interessieren und stellen so in einem ersten Schritt unseren Herstellungsprozess – den wir in 2 Jahren Arbeit aufgebaut haben – als Blaupause zur Verfügung.

Zur Transparenz gehört für uns auch, dass sich jeder Kunde sicher sein kann, dass ein Produkt nicht nur so aussieht als wäre es eine echte Klaamotte, sondern, dass das auch ganz einfach überprüft werden kann. Deswegen drucken wir in jedes unserer Kleidungsstücke einen eindeutigen und nachverfolgbaren QR-Code, der jederzeit von uns geprüft werden kann – natürlich bald auch online ohne unsere Mithilfe.

 

Mit diesem Herstellungsprozess stellen wir dar, was wir gerne als normal in der Textilbranche sehen würden. Dann könnten wir alle ohne blutigen Beigeschmack Kleidung kaufen.

Leider ist dem aber nicht so. Das macht uns zu einer sehr avantgardistischen Unternehmung, viel zu früh dran um damit den gerechtfertigten Profit zu machen. Es stört uns aber nicht damit allein zu stehen und unseren Invest erst Generationen entfernt wieder zurückzubekommen. Denn eigentlich – aus menschlicher Sicht – sind wir eher sehr spät dran.

 

 

Follow the little moth